Wer ist herunterladen

Die Downloadgeschwindigkeit einer Datei hängt weitgehend von der Geschwindigkeit Ihrer Internet- oder Netzwerkverbindung sowie der Größe der Datei ab. Eine schnellere Internet- oder Netzwerkverbindung führt zu einer kürzeren Zeit zum Herunterladen einer Datei. Um alle Dateien anzuzeigen, die Sie auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, öffnen Sie die Downloads-App. Erfahren Sie mehr über die Verwaltung heruntergeladener Dateien. Manchmal wird der Download als DL, D/L oder DLing abgekürzt und wird verwendet, um den Prozess des Kopierens von Daten von einem Computer auf einen anderen zu beschreiben, entweder über ein Netzwerk oder ein Modem. Wenn Sie z. B. eine Webseite im Internet besuchen, laden Sie die Informationen auf der Seite, einschließlich aller Bilder, auf Ihren Computer herunter. Der Begriff Download wird oft mit Bildern, Songs, Videos und Programmen in Verbindung gebracht. Sie können einen Speicherort auf Ihrem Computer auswählen, an dem Downloads standardmäßig gespeichert werden sollen, oder für jeden Download ein bestimmtes Ziel auswählen. Wenn Sie eine Datei oder ein Programm herunterladen, wird ein Pfeil nach unten mit einem Unterstrich angezeigt, der angibt, dass der Download initiiert wurde. Sie können die Downloads auch in den meisten Browsern anzeigen und verwalten, indem Sie die Tastenkombination Strg+J verwenden.

Am 17. April 2009 verurteilte ein schwedisches Gericht vier Männer, die die Website Pirate Bay wegen verletzungsers auf dem Gebiet des Urheberrechts betreiben. [7] Die Pirate Bay wurde 2003 von der schwedischen Anti-Copyright-Organisation Piratbyrén gegründet, um Informationen bereitzustellen, die zum Herunterladen von Film- oder Musikdateien von Dritten benötigt werden, von denen viele die Dateien ohne Erlaubnis kopierten. Die Pirate Bay speichert keine Kopien der Dateien auf ihren eigenen Servern, sondern stellte Peer-to-Peer-Links zu anderen Servern bereit, auf denen verletzende Kopien gespeichert wurden. Offenbar war die Theorie der Anklage, dass die Angeklagten durch ihr Verhalten aktiv zu einer Verletzung verleiteten. Nach dem US-Urheberrecht wäre dies eine sogenannte Grokster-Theorie der Verletzungshaftung. [8] Um eine Datei auf Ihrem Computer neben dem Dateinamen zu finden, klicken Sie auf den Pfeil Nach unten im Ordner anzeigen oder mehr Anzeigen im Finder. Die heruntergeladenen Dateien werden auch auf Ihrer Downloads-Seite aufgelistet. Wenn Sie Ihren Standarddownloadspeicherort nicht geändert haben, lädt Google Chrome Dateien an die folgenden Speicherorte herunter: Um eine Datei oder ein Bild auf Ihrem Computer oder Gerät zu speichern, laden Sie sie herunter. Die Datei wird an Ihrem Standarddownloadspeicherort gespeichert. Viele neue Computerbenutzer bezeichnen das Kopieren von Dateien unangemessen als Download.

Wenn Sie eine Datei von Ihrem Computer auf ein anderes Laufwerk oder einen anderen Ordner auf demselben Computer kopieren, kopieren Sie diese Datei und laden die Datei nicht herunter. Wenn Sie eine Datei von einem anderen Computer auf Ihren Computer kopieren, laden Sie die Datei herunter. Puffer, Computer-Akronyme, Datenübertragung, Digitale Verteilung, Downstream, Drive-by-Download, Internetbegriffe, Modembegriffe, Netzwerkbegriffe, Pull, Empfangen, Streaming, Hochladen in Computernetzwerke, Download bedeutet, Daten von einem Remote-System zu empfangen, in der Regel ein Server[1] wie ein Webserver, ein FTP-Server, ein E-Mail-Server oder ein ähnliches System. Dies steht im Gegensatz zum Hochladen, bei dem Daten an einen Remoteserver gesendet werden. Ein Download ist eine Datei, die zum Herunterladen angeboten wird oder heruntergeladen wurde, oder der Vorgang, bei dem eine solche Datei empfangen wird. Ein gutes Beispiel dafür ist das Herunterladen eines Videos von YouTube, damit Sie es auf Ihrer Festplatte speichern können. Open Hosting-Server ermöglichen es Menschen, Dateien auf einen zentralen Server hochzuladen, was Bandbreiten- und Festplattenspeicherkosten aufgrund von Dateien verursacht, die bei jedem Download generiert werden. Anonyme und offene Hosting-Server machen es schwierig, Hosts zur Rechenschaft zu ziehen.

Rechtliche Schritte gegen die Technologien hinter nicht autorisierten “File Sharing” hat sich für zentralisierte Netzwerke (wie Napster) als erfolgreich und unhaltbar für dezentrale Netzwerke wie (Gnutella, BitTorrent) erwiesen. Das Herunterladen von Mediendateien beinhaltet die Verwendung von Verlinkung und Gestaltung von Internetmaterial und bezieht sich auf das Urheberrecht. Streaming und Herunterladen können die Herstellung von Kopien von Werken beinhalten, die Urheberrechte oder andere Rechte verletzen, und Organisationen, die solche Websites betreiben, können für Urheberrechtsverletzungen haftbar gemacht werden, indem sie andere dazu veranlassen.